Archiv der Kategorie: News

Neuigkeiten Rund um den RCNK.

Topplatzierung für Alfred Schabauer

Beim Elitekriterium im Braunau am 16.5.2015 war vertrat Schabauer Alfred die Farben des ARBÖ Sparkasse Neunkirchen. Zu beginn setzten sich zwei Fahrer vom Feld ab, die auch bis ins Ziel nicht mehr eingeholt werden konnten. Dahinter kämfte das Hauptfeld um die verbleibenden Plätze. Zur hälte des Rennens fuhr dann eine 10 Mann große Verfolgergruppe aus dem Hauptdeld, die sich ebenso lösen konnte. Mit dabei auch Schabauer Alfred. Die Gruppe blieb bis kurz vor dem Ziel zusammen, auf den letzten Kilometern konnte sich noch ein Fahrer aus der Verfolgergruppe absetzen. Im Sprint konnte Schabauer dann den großartigen 5. Platz erreichen. Denkbar knapp den 4. Platz verfehl zu haben störte dann nicht mehr, zu groß war die freude über die erste Top5 Platzierung in diesem Jahr.

Graz/Stattegg Grazer Bike Opening – Schöckl Gipfel Sturm, 10.05.2015

Zweites Rennen der Centurion Mountainbike Challenge 2015 in Österreich. 22km und 1200 hm also fast nur bergauf. Teilnehmer bei diesem erstmals ausgetragenen Challange Rennen waren Werner Schimmel und Alfred Wiedner.
Alfred Wiedner wurde Gesamt 65. und somit 21. der Herren 3
Werner Schimmel fuhr wieder einmal auf das Podest, und konnte als Gesamt 9. finishen, Platz 3 in der Klasse Herren 2.
Nun ist Angriff auf einen Podestplatz in der Gesamtwertung der Centurion Mountainbike Challenge 2015 angesagt!
k. Artner

 

18. Voralpen Marathon St. Veit/Gölsen, am 26.04.2015

Patrik Krautwurst, Werner Schimmel und Johann Bartl waren die Teilnehmer des ARBÖ Sparkasse Neunkirchen beim  Österreichauftakt zur Centurion Mountainbike Challenge 2015.

Auf der prestigeträchtigen Strecke 32km mit 1000hm und einem starken Teilnehmerfeld landete Patrick Krautwurst auf dem gesamt 33. Platz – 16. Rang in der Klasse Herren 1, nur eine Sekunde dahinter finishte Johann Bartl als 34. was zugleich Rang 5 in der Klasse Herren 3 bedeutete. Das absolute Top Ergebnis fuhr Werner Schimmel ein. Er kämpfte in der Klasse Herren 2 um die Podestplätze mit und konnte schließlich den 2. Platz in der Klasse Herren 2 (Gesamt: 10ter) erreichen. Die Durchschnittsgeschwindigkeit auf der 32 km Strecke lag bei Schimmel bei starken 23,50km/h.
K.Artner

 

 

Alfred Schabauer erstmals im ARBÖ Bundesteam

Am Sonntag fand die 55. Austragung der Burgenland Rundfahrt statt. Unter den Startern war auch Schabauer Alfred vom ARBÖ Sparkasse Neunkirchen zu finden. Er wurde vom ARBÖ Bundesteam für dieses Rennen nominiert und bekam somit die Chance sich im zuge der Wiesbauer Rad-Bundesliega mit den Besten Radsportlern Österreichs zu messen. Schabauer nahm das Rennen Krankheitsbeding geschwächt in Angriff und schaffte es daher nicht in die Spitzengruppe. Die 170km fuhr er somit im Hauptfeld ins Ziel. Im Sprint aus dem Hauptfeld konnte er sich schlussendich auf dem Sehr guten Rang 31 Platzieren. „Da ich nicht 100% Fit war hätte ich mir dieses Ergebniss nicht zugetraut, ich bin sehr zufrieden und bedanke mich beim ARBÖ Bundesteam für das vertrauen“ meinte Schabauer Alfred nach dem Rennen.  

Gute Leistungen bei der Kamptal – Trophy

Vergangenes Wochenende fand in Langenlois bei einstelligen Temperaturen die 24. Internationale Kamptal-Trophy – Eröffnung der Mountainbike – Saison in Österreich –  statt. Vom ARBÖ Sparkasse Neunkirchen waren Werner Schimmel und Johann Bartl im Rennen der Sportklasse mit mehr als 80 Rennfahrern am Start. Sie stellten sich der bekannt anspruchsvollen Strecke mit dem berühmten Riesling Downhill. Nach 25, 7 km und einer Zeit von 1:13, 56 Minuten kam Werner Schimmel nach famoser Fahrt als Gesamt 15er. ins Ziel. In der Sportklasse Master I bedeute dies den tollen 6. Platz. Johann Bartl beendete nach einem ebenso starken Wettkampf nach 1:20,04 auf Platz 11, in der Sportklasse der Master II das Rennen.