Archiv der Kategorie: News

Neuigkeiten Rund um den RCNK.

MTB Marathon in Pöllau

Beim MTB Marathon in Pöllau starteten für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Werner Schimmel und Daniel Enk. Kurz nach dem Start setzte begann ein Wolkenbruch artiger Regen, der aber nicht lange dauerte, die Strecke war dadurch aufgeweicht, aber gut zu bewältigen. Werner beendete das Rennen auf Platz 8 Ges. bzw. in der AK Platz 2, Daniel belegte Platz 24 bzw. in der Ak Platz 8.

ÖM und LM NÖ, Straße Kriterium in Stattersdorf

Kurzer Bericht ÖM und LM NÖ, Straße Kriterium in Stattersdorf. Bei windigem Wetter fanden die österreichischen Kriteriums Meisterschaften in Stattersdorf statt. Vom ARBÖ Sparkasse Neunkirchen standen Markus Willinger (Amateur), Franz Petz (Master I) und Johann Bartl (Master II) am Start. Ins erste Rennen ging Johann Bartl und siegte bei den Master II. Dies bedeutete den Österreichischen Meistertitel und zugleich den NÖ Landesmeister. Das zweite Rennen bestritt Franz Petz. Er belegte den 9. Platz bei den Master I und den 3. Platz bei den NÖ Landesmeister. Das letzte Rennen bestritt Markus Willinger. Er belegte den 2. Platz ÖM bei den Amateuren und zugleich den 2. Platz NÖ Landesmeister.

HERO Südtirol Dolomites 2019

Beim HERO in Südtirol (Sellaronda) startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Philipp Handler. Ein sehr großes Teilnehmerfeld aus verschiedensten Nationen starteten das Rennen in einer geniale landschaftliche Kulisse der Sellagruppe. Die Strecke hat wenigen flache Passagen und lange fordernde Anstiege mit steilen Abfahrten. Philipp benötigte für die Strecke mit 86 km und 4500 hm eine Zeit von 6:47 und landete auf Platz 31 in der Kategorie Master 3.

Einzelzeitfahren in Mistelbach

Beim hügeligen Einzelzeitfahren von Kleinhadersdorf nach Mistelbach (zählend zum Wein4telRadcup) über 19 km und 250 hm konnte Mario Schlager in einer Zeit von 28:10min den 3. Platz von 49 Teilnehmern belegen. Die Konkurrenz war sehr stark und er konnte auf die Zeitfahrspezialisten  Lengyel Christian und Gruber Thomas den Rückstand mit lediglich 25 bzw 10sec im Zaum halten.