3Tage Erlauftaler Radsporttage Purgstall

Zum Auftakt der traditionsreichen Erlauftaler Radsporttage fand am Freitag in Purgstall das Abendkriterium statt. Beim gemeinsamen Rennen der Amateure und Junioren belegte Markus Willinger trotz Sturz nach 30 km und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 47,5 km/h den tollen 4. Platz.

Beim samstägigen gemeinsamen Straßenrennen über 105 km waren Johann Bartl und Markus Willinger am Start. Das von tschechischen Juniorenfahrern dominierte Straßenrennen wurde im Stile eines Ausscheidungsrennen gefahren. Johann Bartl kam nach 2:45 als Gesamt 32. und 16. der Amateurwertung ins Ziel. Diese Leistung des Masterfahrer Johann Bartl muss extra gewürdigt werden, da er als fast 50-jähriger sich im sportlichen Wettstreit gegen Athleten die das Alter seiner Kinder haben bestehen konnte. Markus Willinger konnte das Rennen nicht beenden.

Beim sonntägigen gemeinsamen Straßenrennen der Amateure und Junioren über 110 km, die gleichzeitig die österreichischen Meisterschaften der Junioren waren, zeigte Mario Zwurtschek seine bisher stärkste Leistung in den Farben der Sparkassenmannschaft und belegte nach 2:51 den tollen 9. Platz in der Amateurwertung.

So ging wieder ein erfolgreiches Wochenende des Neunkirchner Traditionsvereines zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.