Neusiedler See Zeitfahren

Am Start für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Claudia Schlager, Michael Herzog, Rene Bauer und Johann Bartl. Bei sehr sonnigen, warmen und windigen Wetter waren 20 km mit 200 hm zu bewältigen. Claudia belegte den 2. Platz in der Klasse TT W50 und verpasste um 6 Sekunden Rückstand den Sieg. Michael belegte den 7. Platz in der Klasse TT M30, Rene belegte den 16. Platz in der Wertung TT M40 und Johann belegte in seiner Klasse RR M40 den 2. Platz bzw. gesamt 3ter.

57. Internationales Kirschblütenrennen

Beim Kirschblütenrennen starteten 160 Teilnehmer bei einem herrlichen Wetter, für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen nahmen Markus Willinger, Mario Zwurtschek, Michael Herzog, Franz Petz und Hans Bartl an dem Straßenrennen teil.
Ein sehr schnelles Rennen wobei sich alle ARBÖ Fahrer in den ersten zwei Runden Spitzenfeld aufhalten konnten. Es waren 105 km und 1.100 hm (in 3 Runden) zu bewältigt, diese wurden mit einem Schnitt von 40,7 km/h gefahren.
In der Kat. Amateuren konnte Markus Willinger ein spitzen Rennen fahren und belegten den hervorragenden 3. Platz gefolgt von Mario Zwurtschek auf den 26. Platz und Michael Herzog auf den 55. Platz. Bei den Masterfahren landete Franz Petz auf den 2. Platz gefolgt von Hans Bartl auf den 5. Platz.

Zeitfahren Ybbs an der Donau mit NÖ Landesmeisterschaften

Bei der traditionellen Eröffnung im Zeitfahren in Ybbs an der Donau, war der ARBÖ Sparkasse Neunkirchen mit 4 Sportlern vertreten.
Claudia Schlager konnte die 12,8 km lange Strecke der Masterfrauen in einer Zeit von 18:51,42 gewinnen, und mit dem Gesamtsieg holte sie sich auch den NÖ Landesmeistertitel.
Michael Herzog mit einer Zeit von 16:56,97 in der Amateurklasse auf Platz 29 und gleichzeitig auf den 6. Platz in der NÖ Landesmeisterschaft. Rene´ Bauer fuhr mit einer Zeit von 16:54,98 in das Ziel und erreichte den 8. Platz in der Kat. Master I, sowie den 4. unbedankten Platz in der NÖ Landesmeisterschaft. Thomas Esberger erreichte in derselben Kategorie den 18. Platz sowie den 9. Platz in der NÖ Landesmeisterschaft.

 

Harzbergtrophy in Bad Vöslau

In Bad Vöslau bei der Harzbergtrophy starteten für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Bartl Hans, Handler Philipp und Herzog Michael.
Bei frühsommerliches Wetter und gute Steckenbedingungen, wurde der Rundkurs mit 1,8 km und 65 hm 1 Stunde lang befahren. Herzog beendete auf Platz 8 gesamt in der AK Platz 2, Bartl auf Platz 11 gesamt in der Ak Platz 4, und Handler auf Platz 40 gesamt und in der AK Platz 14.

https://rc.bikeshop-kreuzer.at/index.php/harzbergtrophy

Bike Attacke am Slovakiaring

Beim Bike Attacke am Slovakiaring startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Mario Zwurtschek. Es waren 17 Runden zu je 5,8 Kilometer zu fahren. Es nahmen 60 Fahrer bei starken Wind das Rennen auf. Mario konnte zwar nicht alle Attacken mitgehen aber er behauptete sich gut im Feld und beendete das Rennen zu seinen Saisonbeginn auf den 16 Platz.