5. Gfieder Bergsprint

Am Samstag den 18. August 2018, starteten um 17:00 Uhr bei herrlichem Sommerwetter die Athleten zum 5. Gfieder Bergsprint, einem MTB Rennen von St. Johann bis zur Gfiederwarte.

Gesamtsieger und zugleich Vereinsmeister des ARBÖ Sparkasse Neunkirchen wurde Mario Zwurtschek mit einer Zeit von 17:52, 3 vor Hans Bartl und dem schnellsten Gästefahrer Oliver Stückler.

Die Klasse Herren +50 gewinnt Helmut Siraki, der sich mit dieser Top Leistung gleichzeitig zum Ternitzer Stadtmeister kürt, mit einer Zeit von 20:04,2 vor Toni Haas.

Die von den ARBÖ Ortsklubs Ternitz und Neunkirchen, sowie vom ÖTK Ternitz organisierte Kultveranstaltung fand ihren gelungenen Ausklang bei der am Fuße der Gfiederwarte stattfindenden Siegerehrung und anschließendem geselligen Beisammensein.

Zeitfahren in Hartberg

Beim Zeitfahren in Hartberg starteten für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Claudia Schlager und Thomas Koglbauer. Es standen schnelle und recht flache 17,2km am Programm, der Wind war gnädig und die Temperaturen ok. Claudia wurde 2te in Ihrer Klasse und Thomas wurde bei den Amateuren 9er.

Weltradsportwoche in Hartberg

Helmut Siraki startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen beim Straßenrennen in Kaindorf, es waren 3 Runden mit a 26 km und ca. 300 hm zu bewältigen, die Konkurrenz bestand nicht nur aus nationalen Teilnehmern. In der 2. Runde musste er über den letzten Wellen die Spitzengruppe ziehen lassen und finishte auf den 12 Platz!

Zeitfahren in Mauer

Thomas Koglbauer startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen bei heißem Wetter und ohne Schatten beim Zeitfahren in Mauer . Die Strecke über 13 km war sehr abwechslungsreich und super gesichert. Er konnte das Rennen super durchziehen und wurde Gesamt 7. und 2. in der AK.

Erlauftaler Radsporttage

Bei der Erlaufer Radsporttage in Purgstall startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Petz Franz und Markus Willinger. Es mussten rund 110 km absolviert werden, Petz konnte sich im Hauptfeld gut behaupten, aufgrund eines Sturzes beim Zielsprint wo auch er involviert war, konnte er dennoch den 15. Platz bei den Amateuren erreichen. Markus beendete vorzeitig wegen eines defektes das Rennen.

Kriterium Purgstall

Beim Kriterium in Purgstall startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Markus Willinger, 40 Runden mit jede 5. Runde Wertung waren gemeinsam mit den Elite Fahrern zu fahren, er konnte den 2. Platz bei den Amateuren erreichen was bei der Elite den 10. Platz bedeuten würde!