Archiv der Kategorie: News

Neuigkeiten Rund um den RCNK.

World Games of Mountainbiking

Bei World Games of Mountainbiking in Saalbach-Hinterglemm startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Philipp Handler. Bei den Event besteht die Möglichkeit auf der Strecke zu entscheiden welche Distanz man fahren möchte.
Die Witterung und die Strecke waren hervorragend, Philipp konnte das Rennen auf der Distanz von 42,80km und 1980hm mit einer Fahrzeit von 2:52 auf dem 20. Platz in seiner Ak bzw. 34 Platz gesamt beenden.

www.saalbach.com/de/events/worldgames

Röhsler Cup Finale

Bei den Röhsler Cup Finale starteten für den ARBÖ Sparkassen Neunkirchen Thomas Kogelbauer und Thomas Esberger. Die äußeren Bedingungen waren sehr gut, da der Wind auf 2/3 der Strecke in die richtige Richtung blies und nur das letzte 1/3 gegen den Wind zu Fahren war. Aufgrund einer Baustelle wurde die Strecke vom Veranstalter auf 10km eingekürzt. Auch Österreichs Elite war im 65 Teilnehmer großen Starterfeld vertreten und erreichte Geschwindigkeiten von bis zu 50km/h.

Wir konnten uns im Finale wacker schlagen, Thomas Koglbauer belegte  den 10. Gesamtrang (Amateure 7.) und Thomas Esberger den 29. Gesamtrang (Masters I 14.).
In der Gesamtwertung des Cups erreichte Thomas Koglbauer den 4. Gesamtrang Amateure und Thomas Esberger 11. Gesamtrang Masters I.

http://www.rc-awr.at/index.php?id=73

Race Across Burgenland

Beim Race Across Burgenland startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Mario Zwurtschek. Die Strecke mit 220km und 2000hm ging von Kittsee über den Naturpark Geschriebenstein nach Kalch. Die  Durchschnittsgeschwindigkeit der ersten 100km lag bei 39km/h. Die Wetterverhältnisse mit einer Temperatur von über 30 Grad forderte ein Durchhaltevermögen der Athleten. Von 80 Startern konnten 36 Teilnehmer finishen. Mario erreichte nach einer Fahrzeit von 6h und 18min als 8ter das Ziel.

Bike the Bugles in Krumbach

Bei Bike the Bugles in Krumbach gingen für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Johannes Bartl, Philipp Handler und Michael Herzog an den Start.
Zusätzlich zu den anspruchsvollen Anstiegen forderte auch die stechende Hitze die Mountainbiker heraus.
Bei der Small Strecke mit 32km und 1200hm erreichte Johannes Bartl den Platz 5 in seiner AK, Michael Herzog ging trotz einer Erkältung an den Start und erreichte in seiner AK den 25 Platz.
Bei der Classic Strecke mit 68km und 2200hm erreichte Philipp Handler den 12 Platz in seiner AK