Archiv der Kategorie: News

Neuigkeiten Rund um den RCNK.

Cyclocross in St. Ruprecht

Schon die Anfahrt zum Renngelände ließ nix gutes verheißen, die Regenfälle der vergangen Tage machte den Cross-Parcour auf Wald- und Wiesenboden anspruchsvoller.
An die 60 starter stellten sich der Herausforderung, die Sportler von ARBÖ Sparkasse Neunkirchen erreichten folgende Platzierungen:

– Sebastian Putz, Platz 16
– Hans Bartl, Platz 17
– Herzog Michael, Platz 21
– Dreu Robert, Platz 22
– Esberger Thomas, Platz 35
– Markus Willinger, Platz 39

5 King & Queen of Seeschlacht

ÖRV Trainingsrennen in Langenzersdorf.
Bei guten Wetter stellten sich 85 Cyclocrosser an den Start.
Stark vertreten war unser Verein ARBÖ Sparkasse Neunkirchen mit
Michael Herzog, Robert Dreu, Thomas Esberger, Sebastin Putz (unser Junior) und Johann Bartl. Die Startaufstellung erfolgte vom Endergebnis der Cupwertung 2019.
Der Kurs wie gewohnt sehr Schnell und diesmal mit kleinen Abänderungen schön Rund gesteckt. Sebastin unser Junior Neuzugang hatte eine starken Start aber leider mussten er in der 3ten Runde durch Defekt sein Rennen beenden. Schade denn Sebastian hat das Zeug dazu einmal in der obersten Liga mitzuspielen. Nach einer Stunde beherzten Kampf um die Ränge folgendes Ergebnis gesamt:
Johann Bartl Platz 5
Robert Dreu Platz 10
Michael Herzog Platz 11
Thomas Esberger Platz 51
Sebastin Putz leider DNF

Klassenrang:
AM Michael Herzog Platz 6
M1 Robert Dreu Platz 1
M2 Johann Bartl Platz 1, Thomas Esberger Platz 9

Somit war es ein gelungener Auftakt in die Cyclocross Saison (unter Covid19).

24h Rennen in Hitzendorf

Beim 24h Rennen in Hitzendorf das vom 05.09 – 06.09 ausgetragen wurde, startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Patrick Wagner. Es wurde ein Rundkurs mit 3,85 km und 30 Höhenmeter bei angenehmen Wetterbedingungen befahren.
Er schaffte mit 173 Runden, 666 km und erreichte gesamt den 6ten Platz und in seiner AK den 4ten Platz.


Im 24h CUP konnte Patrick durch dieses Rennen seinen Rückstand von 36 km auf den 2 platzierten aufholen und einen Vorsprung von 12 km erarbeiten. Dadurch erreichte er am Ende den 2 Platz mit einer gesamtdistanz von 1346 km.

24h Ultraradchallenge Kaindorf

Beim 24h Ultraradchallenge in Kaindorf startete für den ARBÖ Sparkassen Neunkirchen Patrick Wagner. Bei einem sehr schönen aber auch sehr heißem Wetter wurde ein Rundkurs von 17,9km und 185hm befahren, Patrick schaffte in 24:03:08h, 38 Runden, das heißt, er legte eine Strecke mit 680,2km mit 5988hm zurück und erreichte mit dieser Leistung den 3ten Platz.