Willinger gut in Form

Am Freitag beim 4. GP Fliegerhorst (Kriterium) dies war zugleich N.Ö. LM. Es waren 24 Runden zu absolvieren und dies bei einem Stundenmittel von knapp 45km/h. Markus Willinger belegte bei diesem Rennen den 5. Gesamtplatz, der in der N.Ö. Landesmeisterschaft Platz 2 ein brachte.

Tags darauf stand das schon traditionelle Fliegerhorst – Rundstreckenrennen am Programm, das über eine Distanz von 80 km führte. Der starke Wind machte das Rennen für die Akteure wirklich nicht einfacher, doch Markus Willinger bewies neuerlich seine derzeit gute Form und beendete das Rennen auf dem hervorragenden
4. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.