Quer-News

Karl Artner, Thomas Esberger und Dominik Wiedner starteten in BOROVA (SVK) In der Wertung Veteranen B gab es für Thomas Esberger und Karl Artner die Plätze fünf und sechs. In der Kat. Elite konnte sich Dominik Wiedner in dem 60 Mann großen Starterfeld gut behaupten und erreichte Platz 18.

Beim Quer in Bad Ischl (Kat. Master) belegten Hans Bartl, Karl Artner und Thomas Esberger die Plätze fünf, sechs und neun.

Der GP Stadl Paura (UCI C2) der international gut besetzt war, brachte für die Sparkassenfahrer ansprechende Leistungen. Es siegte  Michael Boros (CZE) vor Lukas Meiler (D). Bester Österreicher wurde Staatsmeister Daniel Geismayr auf Platz vier. Christian Isak und Dominik Wiedner belegten in dem Klassefeld die Plätze 15 und 24.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.