Alfred Schabauer mit RCNK-Trikot und Helm

ARBÖ Sparkasse Neunkirchen dominiert ÖRV Amateur-Ranking

Die im Jahre 2010 vom Öst. Radsportverband eingeführte Jahreswertung ist seit Bestehen in der Hand des Neunkirchner Traditionsklubs. Es werden alle Rennen in Österreich gewertet, wobei jährlich rund 200 Fahrer sich dieser Wertung stellen.

Markus Willinger war in den Jahren 2010 – 2013 die dominierende Persönlichkeit in dieser Disziplin mit 4 Gesamtsiegen. Die Gesamtwertung von 2014 sah wieder einen Fahrer aus Neunkirchen an der Spitze. Alfred Schabauer siegte mit 1.216 Pkt. vor dem ehemaligen Nationalfahrer Peter Pichler (ARBÖ Wels Gourmetfein) mit 1072 Punkten. Der 4-fach Sieger Markus Willinger belegte diesmal mit 966 Punkten noch den ausgezeichneten 4. Platz.

Mit 5 Siegen in Folge unterstrich der Traditionsklub – gegründet 1897 – dass er noch immer im österreichischen Radsportgeschehen ganz vorne mitmischen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.