Supergiro Dolomiti

Beim Supergirodolomiti starteten für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Michael Herzog und Mario Zwurtschek. Eine Strecke mit über 232 km und 5234 hm sowie mit 4 anspruchsvolle Gebirgspässe waren zu meistern und das heiße Wetter stellte den Radsportlern noch eine zusätzliche Herausforderung.
Michael benötigte für die Strecke eine Zeit von 8h und 31min und konnte das Rennen am 30er im Gesamtrang bzw. in seiner AK Rang als 11ter beenden. Mario mit einer Zeit von 8h und 8min, er konnte das Rennen als 15er im Gesamtrang bzw. als 5ter in seiner AK beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.