X-Sport Zeitfahren in Seibersdorf

Bei frischen 5°, Regen und Wind stellten sich Mario Schlager und Thomas Koglbauer für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen der Herausforderung des Zeitfahren in Seibersdorf. Mario stürzte in der ersten regennassen Kurve und verlor dadurch viel Zeit. Thomas kam ebenfalls zu Sturz, konnte aber schneller wieder ins Rennen finden und sicherte sich mit über 10 sek. Vorsprung den Gesamtsieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.