Gute Leistungen von Hans Bartl und Franz Petz

Im Rahmen der Öst. Nachwuchsmeisterschaft am 4. Juli in Stattersdorf gelangte auch ein Rennen der Kat. Master zur Austragung. Die Vereinsfarben präsentierte diesmal nur Hans Bartl, der mit einer guten Leistung aufwarten konnte. Bei den Master 1 siegte Stephan Stindl (RC Maroitalia). Hans Bartl konnte sich unter 26 Starter auf Platz fünf platzieren.

Tags darauf gelangte das extrem schwere Bergkriterium  in Schwarzenbach/Pielach zur Austragung. In der Kat. Amateure siegte Marcel Neuhauser (RC ARBÖ Tom Tailor Wörgl) vor dem ehemaligen Nationalfahrer Peter Pichler (ARBÖ Eder Walding). Franz Petz vom Sparkassenklub war immer vorne dabei, musste aber seine Chancen auf einen der vorderen Plätze, bedingt durch Schaltungsprobleme vorzeitig begraben und sich mit Platz elf zu frieden geben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.