17. Grafenbacher Radsporttage – ÖM Master

Die Radsportler vom ARBÖ Sparkassen Neunkirchen setzten sich in allen Kategorien bei der oben genannten Veranstaltung toll in Szene. Es war ein Rundkurs im Raum Oberdanegg / Unterdanegg zu bewältigen. Die Rundenlänge betrug 6 km und dabei waren 80 Höhenmeter zu überwinden. Die Kürze der Runde und die doch beachtlichen Höhenmeter in Verbindung mit der Rundenanzahl machten die Rennen äußerst schwierig. Die Amateure und Master I hatten 12 Runden zu absolvieren, und die Kategorie Master II 10 Runden.
Den Anfang machte die Kategorie Amateure wo 50 Athleten an den Start gingen. Am Start von ARBÖ Sparkasse Neunkirchen waren Markus Willinger, Franz Petz und Patrick Krautwurst. Die ständigen Attacken und der starke Gegenwind machten dieses Rennen besonders schwierig. Unsere 3 Akteure waren stets im Spitzenfeld zu finden. Markus Willinger erreichte den ausgezeichneten 4. Platz, Franz Petz den 14. Platz und Patrick Krautwurst kam mit dem Hauptfeld ins Ziel und wurde 22.

IMG-20160522-WA0000

Danach wurden die Kategorien Master I und Master II ausgetragen. Diese Kategorien zählten zu den österreichischen Meisterschaften. In der Kategorie Master I waren wir durch Johann Bartl und Thomas Esberger vertreten. Johann Bartl war auf diesen schwierigen Kurs immer Spitzenfeld zu finden und erreichte schlussendlich den ausgezeichneten 8. Platz. Thomas Esberger wurde 22. In der Kategorie Master II ging Helmut Siraki an den Start. Er ging stets die zahlreichen Attacken mit, aufgrund des starken Gegenwindes gelang es jedoch keiner Gruppe sich vom Feld abzusetzen. Es kam zum Sprint einer ca. 15 Mann starken Gruppe, dabei erreichte er den guten 6. Platz.
H.S.

DSC_2146 (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.