St. Pölten Radmarathon Extrem

Bei Sonnenschein und einem Starterfeld von 300 Teilnehmern stellten sich Mario Schlager, Franz Petz und Michael Herzog der Herausforderung beim St. Pölten Radmarathon Extrem mit über 160 km und 2200 hm. Mario konnte gut in der Spitzengruppe mitfahren und landete im Finish auf Platz 7. Franz konnte auf Platz 16 finishen was in seiner AK den 2.Platz bedeutete und Michael kam im Hauptfeld auf Platz 47 in das Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.