24H Ultraradchallenge in Kaindorf

Bei der 24H Ultraradchallenge in Kaindorf wo auch die Staats-Meisterschaft in der Solo-Wertung ausgetragen wurde startete für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen Patrik Wagner.
Am Freitag um 18:00 Uhr starteten 70 Solofahrer dem 17,9 km langen Rundkurs. Kurz vor dem Start regnete es nochmal ordentlich, dadurch war es in den ersten Runden noch sehr Nass. In der Nacht kühlte es stark ab und stellenweise kam Nebel mit ins Spiel, und tagsüber hatten die Sportler mit Hitze zu kämpfen.
Das Ziel von Patrick war wieder einmal 720 km zu erreichen, nach den ersten 12 Stunden hatte er bereits 395 km abgespult und fühlte sich noch immer fit. Ein paar Stunden vor Schluss musste er aber mit einem Tief kämpfen, das er jedoch gut unterdrücken konnte und damit kurz vorm Ende noch eine Runde rausholte.
Patrick konnte in den 24H eine Distanz von 751,8 km (42 Runden) mit 6762 hm zurücklegen, und erreichte Gesamt so wie in der Meisterwertung den 5 Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.