Ortler Bike Marathon

Beim Ortler Bike Marathon in Südtirol startete Philipp Handler mit ca. 800 Teilnehmer das Mountainbikerennen. Es waren 4 Strecken zur Auswahl, Philipp wähle die Strecke mit 111 km und 3900 hm. Die Temperaturen waren in der Früh noch sehr kühl bei ca. 8°C und untertags hatte es knapp über 30°C.
Die Strecke war sehr abwechslungsreich, gefahren wurde auf Schotterstraßen, schmale Bergstraßen, Waldwege, Wiesenwege und die Abfahrten führten teilweise auf Trails in den Bikeparks. Auch die Bodeneigenschaften wechselten sich ab, zum Teil nass und matschig durch die Regentage davor, aber der großteil der Strecke führte doch auf trocken Boden.
Der Start war in Graun in Vinschgau, die Strecke ging ins Matscher Tal wo auch das Schloss Matsch durchgefahren wurde, weiter über Mals zum Benediktinerstift, und westlich vom Reschensee ging es über die Berge nach Nauders, und zurück über dem Plamortboden zum Start.
Philipp benötigte für die Strecke 7:12:47 und erreichte damit den Rang 18 in der Kat. Herren 2 bzw. gesamt Rang 44.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.