Opening der MTB Challenge in St. Veit an der Gölsen

Bei herrlichen Wetter nahmen 214 motiviert Mountenbiker die herausforderung auf der Small Strecke mit 32km und 1.000hm in Angriff. Im ersten Startblock starteten Markus Haas und Johann Bartl. Gleich beim Start in der ersten Linkskurve kam es schon zum ersten Sturz. Zum Glück kamen Haas und Bartl gut vorbei. Danach ging’s gleich in den ersten Anstieg auf Asphalt in den Kurs. Bei der zweiten Abfahrt über eine Wiese kam es wieder zu einem Zwischenfall mit einem lauten Knall. Eine Carbonfelge ging zu Bruch und der Reifen wurde regelrecht heruntergesprengt. Markus Haas hatte sich zu diesem Zeitpunkt schon von Johann Bartl abgesetzt. Bis zur Zwischenzeit bei Km15 waren die längsten Anstiege, ab dann ging’s Wellig bis in Ziel. Markus Haas kam nach einem sehr starken Rennen auf Platz 14 (8. H2) und Bartl auf Platz 23 (4. H4) ins Ziel. Es war wie immer eine sehr gut organisierte Veranstaltung mit insgesamt 350 Startern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.