Bartl verpasst knapp Podest

Ein Mitglied des Klubs wagte sich wieder in den Sattel. Hans Bartl war gleich bei zwei Rennen am Start.
Den Auftakt bestritt er bei der Harzberg – Trophy in Bad Vöslau. „Es war ein schweres Rennen“, erzählt der Radsportler. Dennoch konnte es sich, in der Klasse II ins Spitzenfeld kämpfen, verpasste dann mit Platz vier jedoch nur sehr knapp das Stockerl. Weiter ging es für Bartl  dann  bei  der Kamptal-Classic-Trophy in Langenlois. Hier musste der Neunkirchner ein Mountainbike-Crosscountry Rennen bestreiten. Von insgesamt 128 Startern in der Klasse M II schaffte es Bartl auf Rang elf. Zugleich holte er sich bei diesem Rennen den N.Ö. Landesmeistertitel.thumb_IMG_4438_1024

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.