Einzelzeitfahren der Kosmopiloten in Zwettl

Bei tollen Wetter stand Mario Schlager für den ARBÖ Sparkasse Neunkirchen auf der Startrampe beim Einzelzeitfahren der Kosmopiloten in Zwettl. Der sehr wellige Kurs zu 32 km und 400 hm welches auf der völlig gesperrten B36 Umfahrung stattfand verlangte den 187 Startern alles ab. Mario kam mit der schwierigen Strecke sehr gut zurecht und konnte mit einer zufriedenstellenden Leistung das Rennen auf Platz 8 beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.