5 King & Queen of Seeschlacht

ÖRV Trainingsrennen in Langenzersdorf.
Bei guten Wetter stellten sich 85 Cyclocrosser an den Start.
Stark vertreten war unser Verein ARBÖ Sparkasse Neunkirchen mit
Michael Herzog, Robert Dreu, Thomas Esberger, Sebastin Putz (unser Junior) und Johann Bartl. Die Startaufstellung erfolgte vom Endergebnis der Cupwertung 2019.
Der Kurs wie gewohnt sehr Schnell und diesmal mit kleinen Abänderungen schön Rund gesteckt. Sebastin unser Junior Neuzugang hatte eine starken Start aber leider mussten er in der 3ten Runde durch Defekt sein Rennen beenden. Schade denn Sebastian hat das Zeug dazu einmal in der obersten Liga mitzuspielen. Nach einer Stunde beherzten Kampf um die Ränge folgendes Ergebnis gesamt:
Johann Bartl Platz 5
Robert Dreu Platz 10
Michael Herzog Platz 11
Thomas Esberger Platz 51
Sebastin Putz leider DNF

Klassenrang:
AM Michael Herzog Platz 6
M1 Robert Dreu Platz 1
M2 Johann Bartl Platz 1, Thomas Esberger Platz 9

Somit war es ein gelungener Auftakt in die Cyclocross Saison (unter Covid19).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.