St. Pölten – Kaiserwald

Bei frischen Temperaturen ging es am Wochenende nach St. Pölten in den Kaiserwald.
Ein traditionelles Rennen in der Landeshauptstadt. Mit 78 Startern mit Herzog und Bartl, bei dem sehr engen Kurs ging’s spektakulär zu, da der Boden sehr trocken aber rutschig war. Der Start ist gut gelungen, Bartl und Herzog in der Spitzengruppe. Der Kurs war sehr schnell und in den Kurven wegen dem Schotter sehr rutschig. Bartl war leicht verkühlt und kam auch noch 2 mal zu Sturz. Eine Zeitlang konnten Bartl und Herzog gemeinsam fahren, Bartl konnte aber das Tempo nicht mehr halten. Am Ende kamen Herzog auf Platz 13 gefolgt von Bartl auf Platz 14 ins Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.